Wilhelm Busch Grundschule Bedburg

Klimaschutzpreis 2019

In jedem Jahr wird der innogy Klimaschutzpreis vergeben. Es werden Kindergärten oder Schulen ausgezeichnet, die sich für unseren Planeten einsetzen und Klima- und Umweltschutzprojekte mit den Kindern nachhaltig verfolgen.

In diesem Jahr ging der Preis an die Kita Feldmäuse, die Kita Sankt Martinus und unsere Schule. Unser langjähriger Einsatz für Bienen und Insekten begann im Jahr 2014, als ein junger Bienenexperte die Kinder der Eingangsstufe für Bienen begeisterte. Imkerin Birgit Franke begleitet unsere Kinder seitdem. Bei ihr lernen alle unsere Schüler jedes Jahr viele interessante Dinge über Bienen. Mittlerweile haben wir im Schulumfeld Wildblumenwiesen angelegt und Insektenhotels gezimmert.

Bei der heutigen Preisverleihung begrüßten Kinder unserer Schule Herrn Brunken und Herrn Esser von der Stadt Bedburg, Erzieherinnen und Eltern sowie Imkerin Frau Franke mit unserem WBS-Freundschaftslied; begleitet von Frau Gehrmann auf der Gitarre. Danach stellten die Kinder ihre Projekte vor und Herr Hausmann von innogy überreichte jeder Gruppe feierlich ihre Urkunde.

Das Engagement der Kinder für unsere Umwelt ist vorbildlich! 

Am Ende der Feier gab es eine kleine Kostprobe von unserem WBS-Honig! Lecker!

im Menü zurück